Kategorien &
Plattformen

Herantasten

Herantasten
Herantasten

Langsam tasten wir uns gemeinsam an ein paar Angebote heran. Dafür gelten Auflagen, auf die wir alle achten müssen, um den Schutz zu gewähren und die gewisse Umstellungen erfordern. Dennoch sind wir der Überzeugung, es ist gut und wichtig, wieder gemeinsam zu meditieren, zu üben und zu beten. Wir freuen uns sehr darauf, uns an Altbewährtes in neuem Gewand heranzutasten. Unsere Planung läuft Schrittchen-weise. Bitte schauen Sie hier und in den Schaukästen, was wann und wo angeboten wird.

Für Juli geplant:

Mittwoch, 01.07., 19:30 Uhr - Tanz als Gebet

Zur Mitte kommen, Tanz als Gebet, Meditation des Tanzes und Stille - im großen Saal

Donnerstag, 02.07., 20:00 Uhr - Zen-Meditation 

Kurzer Impuls, dann 3x25 Minuten Sitzen in Stille

Freitag, 03.07., 7:00 Uhr – MorgenStille

Kontemplatives Beten in der Krypta

Montag, 06.07., 18:30 Uhr - Zen-Meditation mit Körperarbeit

Geschlossener Kurs, Einstieg zum Monatsbeginn nach Absprache mit Kursleitung möglich (069-33999617 oder klug@meditation-frankfurt.de). Im großen Saal.

Dienstag, 07.07., 19:30 Uhr - AbendStille

Kontemplatives Beten am Abend in der Kirche

Donnerstag, 09.07., 20:00 Uhr - Zen-Meditation 

Kurzer Impuls, dann 3x25 Minuten Sitzen in Stille

Freitag, 10.07., 7:00 Uhr – MorgenStille

Kontemplatives Beten in der Krypta

Montag, 13.07., 18:30 Uhr - Zen-Meditation mit Körperarbeit

Geschlossener Kurs, Einstieg zum Monatsbeginn nach Absprache mit Kursleitung möglich (069-33999617 oder klug@meditation-frankfurt.de). Im großen Saal.

Dienstag, 14.07., 19:30 Uhr - AbendStille

Kontemplatives Beten am Abend in der Kirche

Donnerstag, 16.07., 20:00 Uhr - Zen-Meditation 

Kurzer Impuls, dann 3x25 Minuten Sitzen in Stille

Freitag, 18.07., 7:00 Uhr – MorgenStille

Kontemplatives Beten in der Krypta

Montag, 20.07., 18:30 Uhr - Zen-Meditation mit Körperarbeit

Geschlossener Kurs, Einstieg zum Monatsbeginn nach Absprache mit Kursleitung möglich (069-33999617 oder klug@meditation-frankfurt.de). Im großen Saal.

Dienstag, 21.07., 19:30 Uhr - AbendStille

Kontemplatives Beten am Abend in der Kirche

Mittwoch, 22.07., 19:00 Uhr - Rhythmus. Atem. Bewegung.

Ganzheitliche Körperarbeit in der Übungsweise nach L.Scharing - im großen Saal.

Donnerstag, 23.07., 20:00 Uhr - Zen-Meditation 

Kurzer Impuls, dann 3x25 Minuten Sitzen in Stille

Freitag, 24.07., 7:00 Uhr – MorgenStille

Kontemplatives Beten in der Krypta

Montag, 27.07., 18:30 Uhr - Zen-Meditation mit Körperarbeit

Geschlossener Kurs, Einstieg zum Monatsbeginn nach Absprache mit Kursleitung möglich (069-33999617 oder klug@meditation-frankfurt.de). Im großen Saal.

Dienstag, 28.07., 18:00 Uhr Qi Gong

Energieübungen, die unsere Lebenskraft stärken. Im großen Saal unter der Kirche.

Dienstag, 28.07., 19:30 Uhr - AbendStille

Kontemplatives Beten am Abend in der Kirche

Mittwoch, 29.07., 19:00 Uhr - Rhythmus. Atem. Bewegung.

Offenes Treffen für Männer, die spirituelle Impulse suchen. Der Ort ist vom wetter abhängig. Bitte erkundigen Sie sich vorab. 

Donnerstag, 30.07., 20:00 Uhr - Zen-Meditation 

Kurzer Impuls, dann 3x25 Minuten Sitzen in Stille

Freitag, 31.07., 7:00 Uhr – MorgenStille

Kontemplatives Beten in der Krypta

Für alle Angebote gelten folgende Hinweise:

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit im Sekretariat unter Angabe Ihrer Adresse und einer telefonischen Erreichbarkeit an. Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Bitte bringen Sie eigene Socken und Decken zum Umlegen, sowie ein Leintuch mit, um es auf die Übungsmatte zu legen. Bitte kommen Sie umgezogen, da unsere Umkleide nicht zur Verfügung steht. Außerdem bitten wir Sie, ggf. anfallende Kursgebühren passend zu bereitzuhalten.

Wir regeln das Betreten der Räume und bitten Sie, auch beim Warten den Mindestabstand von 1.5m einzuhalten.

Bitte tragen Sie beim Betreten, Verlassen und beim Umhergehen im Raum eine Mund-und Nasen-Maske. 

Bei der Ankunft im Raum steht Ihnen Handdesinfektion zur Verfügung - bitte nutzen Sie diese.

Zu guter Letzt: Bitte kommen Sie rechtzeitig, damit alle nötigen Maßnahmen ohne Stress ablaufen können.