Kategorien &
Plattformen

Meditatives Singen

Herzenslieder, Taizélieder, Mantren
Meditatives Singen
Meditatives Singen
© Meditationszentrum

»Jeder Mensch kann singen und trägt mit der eigenen Lebensmelodie zur großen Symphonie des Lebens bei! Gesang ist die Muttersprache der Menschen und kann eine verdichtete Form von Gebet und ›ein Stück Himmel auf Erden‹ sein.«
(Helge Burggrabe)

Gemeinsames Singen einfacher, sich wiederholender Melodien (Herzenslieder, Taizélieder, Mantren aus verschiedenen Traditionen) – Tönen von Klängen – Lauschen und Verweilen in der Stille. Es besteht die Möglichkeit im Anschluss das ökumenische Abendlob im Zentrum zu besuchen.

Leitung:
Andrea Stempel,

Kosten:
Spende erbeten

Ort:
Meditationsraum

Zeitpunkt:
Sonntag, 26.01.2020, Beginn 17:00 Uhr, Ende 17:45 Uhr