Kategorien &
Plattformen

Pfingstnovene + Pfingstsequenz

Pfingstnovene + Pfingstsequenz
Pfingstnovene + Pfingstsequenz

9 Tage zwischen Himmelfahrt und Pfingsten.

Zeit des Wartens, Zeit des Ausharren und Zeit des Gebets.

Seit ca. 200 Jahren prägt die Pfingstnovene als eine besondere Form des Gebet diese Zeit.

Wir dürfen Ihnen mit diesem Heft, das von Angelika Röde, Birgit Lichtenstein, Franziska Schmelzer und Veronika Jürgens erstellt wurde, eine Einladung mitgeben, sich diesem Gebet anzuschließen. Es beinhaltet einen einfachen Ablauf der Pfingstnovene mit Liedvorschlägen, Gebeten und den jeweiligen Schrifttexten.

Wir laden ein, diese am Ende des Tages zu nutzen, um still zu werden und mit einzustimmen in die Bitten um das Kommen des Heiligen Geistes.

… dem Hoffen und der Sehnsucht Raum zu geben

… vor Gott zu bringen, was Heilung bedarf 

… gespannt zu lauschen, was Gott mit uns vorhat

… auf das Kommen des Heiligen Geistes zu vertrauen

… und uns überraschen lassen, was wir in dieser Zeit so finden

 

Dafür brauchen Sie nichts weiter als sich selbst, einen ruhigen Ort, wenn Sie mögen eine Kerze und gegebenenfalls eine Möglichkeit, die Lieder abzuspielen (youtube-Links sind unter jedem Lied vermerkt). Gerne können Sie die Pfingstnovene auch in unserer Kirche, die täglich von 17 - 19 Uhr geöffnet ist, beten, allerdings ohne die Lieder laut zu singen.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Pfingstnovene!