Wegbegleitung

  • Individuelle geistliche Begleitung

In der individuellen geistlichen Begleitung geht es um die persönliche Gestaltung Ihrer Beziehung zu Gott und um die Reflexion des eigenen Lebens. Dabei entscheiden Sie, was Sie unter dieser Perspektive ins Gespräch einbringen. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger unseres Teams sind in Geistlicher Einzelbegleitung ausgebildet und erfahren. Wir nehmen uns Zeit für ungestörte Begleitgespräche. In der Regel erstreckt sich die Geistliche Einzelbegleitung über einen längeren Zeitraum. In einem ersten Kontaktgespräch überlegen die beiden Gesprächspartner/innen, ob diese Form und diese personelle Konstellation gut sind und vereinbaren dann weitere Termine, die in der Regel einmal monatlich stattfinden.

Gesprächspartner/in: Kristina Wolf, Helmut Schlegel, Andrea Maschke, Ricarda Moufang
Nach vorheriger Absprache

  • Individuelle Lebensbegleitung in Krisen und Konflikten

Wenn Sie in einer besonderen Situation sind, die ein Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger sinnvoll erscheinen lässt, dann können Sie sich gerne an uns wenden und ein einmaliges oder auch mehrmaliges Gespräch mit einer Person unseres Teams vereinbaren. Bei psychischen Störungen oder Erkrankungen sollten Sie einen kompetenten Therapeuten oder Neurologen aufsuchen.

Gesprächspartner/in: Kristina Wolf, Helmut Schlegel, Andrea Maschke, Ricarda Moufang
Nach vorheriger Absprache

  • Geistliche Begleitung von Teams, Gruppen oder Gemeinden

Vor allem bei der Entwicklung von Teams, pastoralen Räumen und Pfarreien neuen Typs kann eine spirituelle Gruppenbegleitung hilfreich sein. In begrenztem Maß stehen wir dafür zur Verfügung.

Gesprächspartner: Kristina Wolf und Helmut Schlegel
Nach vorheriger Absprache

  • Sakrament der Versöhnung und des Neubeginns

Schulderfahrung und Schuldgefühle sind kein unabänderliches Schicksal. Jesus hat uns den Zugang eröffnet zum barmherzigen Gott, der uns befreit aus Schuld und Angst. Die Zusage der göttlichen Vergebung kann uns neue Freude am Leben schenken.

Gesprächspartner: Helmut Schlegel
Nach vorheriger Absprache